Starke Frauen in Mainz

 

Bei geführten Touren können Sie starke Frauen in Mainz kennenlernen. Entweder bei einer Tour zu Fuß oder mit dem Rad.  

Mit der Kunsthistorikerin und Kulturjournalistin Anke Sprenger begegnen Sie nicht nur berühmten Schriftstellerinnen, Widerstandskämpferinnen und frühen Frauenrechtlerinnen. Neben Sophie La Roche, Elisabeth Darapsky oder Kathinka Zitz nehmen wir auch weniger bekannte Frauen wie Maria Einsmann oder Ida Hahn-Hahn in den Blick, die einst für handfeste Skandale sorgten und damit ein Frauenbild zeichnen, das heute glücklicherweise längst überholt ist. Starke Frauen in Mainz wie Özlem Türeci oder Anja Gockel schreiben auch heute noch Geschichte und werden von der Presse als echte Heldinnen gefeiert!

Lassen Sie sich bei diesen beiden unterhaltsamen Führungen zu Fuß oder mit dem Fahrrad überraschen und erleben Sie die Stadt Mainz aus der Perspektive selbstbestimmter und emanzipierter Frauen!

Anke Sprenger ist Soroptimistin im SI-Club Mainz.

Rundgänge zu den Wirkungsorten von starken Frauen in Mainz

Termine:

Die zweistündige Führung startet mit dem eigenen Fahrrad am Samstag, den

  • 9. Juli 2022 um 11 Uhr

  • Treffpunkt: am Fastnachtsbrunnen auf dem Schillerplatz

  • Dauer: ca. 2 Stunden

  • Teilnahme: pro Person 12 €, Kinder bis 14 Jahren kostenfrei

Anmeldung: Aufgrund der Corona-Maßnahmen ist die Teilnehmerzahl begrenzt. Die Teilnahme ist nur möglich mit einer verbindlichen Anmeldung unter anke.sprenger[at]yahoo.it unter Angabe Ihrer postalischen Adresse und Telefonnummer und ggf. weiterer Begleitpersonen.

Bitte beachten Sie die aktuell geltenden Hygieneregeln zu Maskenpflicht und Sicherheitsabstand.

Aktuelle Info: Aufgrund der Corona-Pandemie können einzelne Termine eventuell nicht stattfinden. Aktuelle Informationen finden Sie immer hier, in dem Terminkalender und auf Instagram @soroptimist_mainz


YouTubeFacebookTwitterInstagramPodcast
Top