Bis 09.09.2020 in der 3SAT Mediathek: "Happy - Mein Vater, die Thaifrau und ich"

ein Film von Carolin Genreith. Die Regisseurin hat 2018 für diesen Film die SI STAR „Lobende Erwähnung“ bekommen. Der Dokumentarfilm von Carolin Genreith erzählt eine sehr liebevolle und persönliche Vater-Tochter-Geschichte über die Suche nach dem späten Glück und die Frage, was eigentlich Liebe ist, wenn man über 60 ist und Angst hat, alleine alt zu werden.

SI STAR-Matinee 2020

Die SI STAR-Matinee 2020 findet am Sonntag, 8. November im Rahmen des FILMZ - Festival des deutschen Kinos (05. Nov - 14. Nov 2020) im Capitol Kino Mainz statt.

Gerade erst erschienen und schon beim Mini-Filmsommer in der Kulturei in Mainz!

22.08.2020 der neuen Film „Sunburned“ der für den SI STAR 2020 nominierten Regisseurin Carolina Hellsgård. (siehe auch hier: 12.07.2020

Trailer   

Programm Mini- Filmsommer Mainz 2020

 

 

Noch bis 04.08.2020 in der Arte Mediathek: "Schönefeld Boulevard" von Sylke Enders, ausgezeichnet mit eine "Lobende Erwähnung" der Jury bei der SI STAR Filmpreisverleihung 2016.

www.arte.tv/de/videos/047901-000-A/schoenefeld-boulevard/

04.08.2020  I  00:20 - 02:15  I  ZDF  I  "Western" und danach für 10 Tage in der ZDF Mediathek

Die Regiesseurin Valeska Grisebach wurde 2018 mit diesem Film für den SI STAR 2018 nominiert.

Info zur Film: Western - In der Reihe "Shooting Stars - Junges Kino im Zweiten" - Das kleine Fernsehspiel

16.07.2020  kinofenster.de hat „Hi, AI“ zum Film des Monats gewählt.

Die Regisseurin Isa Willlinger wurde Anfang dieses Jahres von uns mit dem SI STAR Filmpreis ausgezeichnet.

Das filmpädagogische Online-Portal kinofenster.de ist ein Projekt der Bundeszentrale für politische Bildung (bpb).

https://www.kinofenster.de/filme/aktueller-film-des-monats/

https://www.facebook.com/kinofenster.de/photos/a.10150807921808103/10158810884903103/

 

12.07.2020  Jetzt im Kino: „Sunburned“ von Carolina Hellsgård, der neue Film der 2020 für SI STAR nominierte Regisseurin.

" Vor der Kulisse der kurzen Romanze erzählt sie von den weitreichenden Auswirkungen des Kapitalismus und dem Ungleichgewicht zwischen Arm und Reich, das auch am südspanischen Urlaubsstrand erkennbar ist – wenn man hinschaut." Der Tagesspiegel

 

15.06.2020  I  20.15 Uhr  I  ZDF  I  "Sterne über uns" und ab dem 14.06. für 30 Tage in der ZDF Mediathek

das Regiedebüt der mit dem SI STAR Förderpreis 2020 ausgezeichneten Regisseurin Christina Ebelt.

'Sterne über uns' erzählt die Geschichte einer alleinstehenden Mutter, die darum kämpft, die Kontrolle über ihr Leben wiederzugewinnen. Während sie und ihr Sohn unter freiem Himmel in einem Wald leben, versucht sie mit aller Kraft, einen Platz in der Welt zu finden.

Info zum Film         Siehe auch: Der Tagesspiegel    und   Frankfurter Rundschau

So könnt ihr die SI STAR Filme sehen

Die Nominierte und Preisträgerfilme 2020

Hi, AI – Liebesgeschichten aus der Zukunft

Sterne über uns

 

In Search

 

Endzeit

 

Wer hat eigentlich die Liebe erfunden

 

Electric Girl

 

Die Nominierte und Preisträgerfilme 2018

Sommerhäuser

 

Dil Leyla

 

Fast alle Filme sind auch über Amazon zu bestellen, wir empfehlen aber, direkt über die Shops der Verleiher oder Weltvertriebe zu bestellen und diese damit zu unterstützen.

 

Die 2020 für SI STAR nominierte Regisseurin Ziska Riemann  („Electric Girl“) hat ein spannendes Kinderbuch illustriert. Riemann über ihr neues Projekt: „Die letzten Wochen habe ich damit zugebracht ein Kinderbuch zu illustrieren. Es hat grossen Spass gemacht! Das Buch ist allen Kindern und Eltern gewidmet, denen zuhause die Decke auf den Kopf fällt. Das Buch ist jetzt in der Druckerei und erscheint am 31.3. Es wird auch als ebook erhältlich sein.
https://shop.marta-press.de/vorschau/85/wir-kinder-wollen-es-wissen-was-sind-viren-was-ist-eine-pandemie?c=29 

https://www.buch7.de/produkt/wir-kinder-wollen-es-wissen-ziska-riemann/1039478345?ean=9783944442297

08.03.2020 - 18:45 Uhr - SWR Rheinland-Pfalz Landesart

Bericht von Jutta Kastenholz über die SI STAR Preisverleihung in Berlin.

"SI STAR" für Regisseurinnen - Preis aus RLP

09.03.2020 - 19:20 Uhr - 3sat Kulturzeit:

"In Search ..."- Was es bedeutet, als Frau "beschnitten" zu werden

Weltweit sind rund 200 Millionen Mädchen und Frauen beschnitten. So auch die Regisseurin Beryl Magoko. Ihr Film zeigt, warum es vielen schwerfällt das Trauma zu überwinden. Hier geht es zur Sendung. (Zeit: Anfang bis Min. 07:03)

Der Film "In Search" ist hier in Deutschen Kinos zu sehen.

SI STAR Matinee

Im November wird wie immer zur SI STAR-Filmmatinee mit Sponsorenempfang eingeladen. Demnächst erfahren Sie hier das genaue Datum.


Top